Spatzenschule Neukalen
Spatzenschule Neukalen

BNE- Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Viele Geschenke - viel Müll!?

Dezember 2016

Verpackungen, Geschenkpapiere, Schleifenbänder - klar, all das brauchen wir für die vielen süßen und bunten Überraschungen am Weihnachtsabend! Aber was passiert eigentlich danach mit dem ganzen Weihnachtsmüll? In der Forscherwerkstatt starten wir ein Experiment und überlegen, wie wir ein möglichst umweltreundliches Weihnachten gestalten könnten. Was verrottet am schnellsten und leichtesten? naturgefärbtes oder bedrucktes Papier, Verpackungsfolie oder Schleifenband? Wir legen die Materialien in Komposterde und beobachten, was nach einer Woche geschieht ... Gibt es auch Materialien, die sich nur sehr langsam oder überhaupt nicht recyclen lassen? Vielleicht verzichten wir in diesem Jahr und in der Zuunft einfach ganz bewusst darauf und nutzen nur Papiere und Bänder, die zu brauchbarer Gartenerde verrotten? Ein wichtiges Thema nicht nur für Erwachsene im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung!

Projektwoche Natur pur - Tiere in einer menschlichen Welt

Oktober 2015

In Zusammenarbeit mit Herrn Philipp Härtwig, engagiertem Projektleiter bei der Gesellschaft für solidarische Entwicklungszusammenarbeit Mecklenburg-Vorpommern e.V. (GSE e.V.) fand für die Kinder der AWO-SpatzenSchule Neukalen vom 12.-14. Oktober 2015 eine aufregende Projektwoche unter dem Motto „Natur pur – Tiere in einer menschlichen Welt“ statt. Die EU hat 2015 das „Europäische Jahr für Entwicklung“ ausgerufen.

Dies haben wir zum Anlass genommen, uns mit den Kindern mit Fragen wie „Was brauchen unsere Haustiere für ein gutes Leben bei uns?“, „Wie könnte ein fetziger Zirkus auch ohne Tiere funktionieren?“ oder „Was hat das Palmöl in unseren Süßigkeiten oder dem Duschgel mit dem Regenwald und den aussterbenden Orang-Utans zu tun?“ zu beschäftigen. Herr Härtwig wartete dazu mit einem vielseitigen Methodenpool und kindgerechten didaktischen Materialien wie Filmen, Kinderbüchern und Handpuppen auf. Ausgehend vom kindlichen Alltag beschäftigten sich unsere SchülerInnen mit ihren Haustieren und einer tiergerechten Pflege und Haltung. Sie erzählten von ihren Zirkuserfahrungen und entwickelten kurzerhand ein eigenes, artistisches Zirkusprogramm. Sie überlegten an der großen Weltkarte, wo wir leben und wo die Menschenaffen zu Hause sind, die vom Aussterben bedroht sind. Beim Frühstück diskutierten sie miteinander, welche Lebensmittel Palmöle enthalten und wie sie z.B. durch einen sparsameren Verbrauch und die beidseitige Verwendung von Papieren und Plakaten in der Schule selbst dazu beitragen könnten, die großflächigen Abholzungen der Regenwälder zu beeinflussen. Die Kinder unserer Schule im Alter von 7-9 Jahren haben in den drei Tagen nicht nur unheimlich viel Neues aus der ganzen Welt erfahren, sondern sie konnten die vermittelten Inhalte durch gute Aufbereitung von Herrn Härtwig jederzeit mit ihrem Kindsein hier in Deutschland verbinden und sich so bereits als kindliche „Weltbürger“ verstehen, die jeder auf seine Weise Einfluss nehmen können.

Das Projekt-Angebot „LOEWE“ (Loslegen – Orientieren – Erkennen – Wertschätzen –Engagieren), welches Globales Lernen in der Grundschule in den Fokus rückt und entwicklungspolitische Themen wie Kinderrechte, Tierschutz und Fairer Handel auf kindgerechte Weise vermittelt, möchten wir von ganzem Herzen weiterempfehlen! Der Rostocker Verein richtet seine Angebote vor allem an Schulen im ländlichen Raum und in kleineren Städten Mecklenburg-Vorpommerns.

AWO Spatzenschule Neukalen
Thomas-Müntzer-Straße 4a
17154 Neukalen

 

Telefon

+49 39956 295020

Fax

+49 39956 295029

Email

info@awo-spatzenschule-neukalen.de

Aktuelles

Exkursion zur Mosterei

16.Oktober 2017

Unseren Apfel-Forschertag verbrachten wir mit viel Freude und Arbeitseinsatz im Landkombinat Gatschow. mehr

 

Natur-im-Garten-Kooperation

11.Oktober 2017

Zu einem besonderen Rundgang kam Frau Hagemann von der Initiative "Natur-im-Garten in MV" zu uns in die Schule. mehr dazu hier

 

Theaterwoche zum Schulauftakt

5.September 2017

Unsere neuen Schulkinder lernen wir in der ersten Schulwoche beim Theaterspiel kennen und begrüßen mit dem Stück bei der Einschulungsfeier alle neuen Familien in der SpatzenSchule! Mehr

 

 

Rezertifizierung "Haus der kleinen Forscher"

Juli 2017

Wir sind sehr stolz auf unser herausragendes Ergebnis bei der Rezertifizierung als "Haus der kleinen Forscher". Bis 2019 gilt die neue Auszeichnung. Mehr dazu hier!

 

 

Schulplätze frei!

Wir haben noch Platz für Kinder der Jahrgänge 1-4! Kontakt

 

--------------------------

 

Alle Meldungen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AWO Spatzenschule Neukalen

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.