Spatzenschule Neukalen
Spatzenschule Neukalen

Aktuelles

Auf dieser Seite berichten wir über laufende Projekte und geben regelmäßig aktuelle Veranstaltungshinweise bekannt. Termine entnehmen Sie bitte der Seite TERMINE.

Unterrichtsfreie Zeit - Corona-Pandemie

 

Aufrgund der aktuellen Entwicklungen bleibt unsere SpatzenSchule bis einschließlich 20.04.2020 geschlossen.

 

Den entsprechenden Elternbrief der Ministerin finden Sie hier.

 

MINT - Computerführerschein

 

Februar 2020 - In den Wintermonaten, wenn unser Schulgarten brach liegt, widmen wir uns mit den 3. und 4. Klässlern intensiv der Medienbildung. Dazu zählt der Umgang mit den vershiedensten digitalen Lernmitteln, Lernprogrammen und die Absolvierung des Computerführerscheins.

So können die Kinder in allen Lernwerkstätten auch den PC zum Lernen nutzen. Die Kinder der Klassenstufe 1 und 2 haben ebenfalls die Möglichkeit, sich am PC zu erproben und dabei die Experten aus der Klassenstufe 3 und 4 an ihrer Seite. Programme wie WORD, PAINT, POWERPOINT sowie die Internetrecherche werden von vielen Kindern sehr gern genutzt.

 

Gummibärchen-Mathematik

Januar 2020 - Was lässt sich aus einer riesigen Tüte Gummibärchen mathematisch erforschen? Unendlich viel! Die KInder haben gemeinsam Ideen gesammelt und an 5 Projekttagen alle mathematischen Operationen sowie das Zählen, Messen, Wiegen, Vergleichen und Sortieren erprobt - auch Experimente mit Wasser waren dabei - gegessen wurden sie natürlich nicht :-)

Weihnachtswerkstätten 2019

Dezember 2019 - Auch in diesem Jahr haben uns wieder zahlreiche Eltern bei unserer Weihnachtswerkstatt unterstützt. So konnten unzählige Kreativ- und Bastelangebote umgesetzt werden. Aber auch das Keksebacken, die Gestaltung unseres Adventskalenderbildes für das Neukalener Rathaus und besinnliche Geschichten sowie Yoga zum Jahresausklang wurden begeistert angenommen.

Herbstfries

November 2019 - Im Kinderrestaurant zeigt sich der Herbst von seiner schönsten Seite - die Kinder haben im Malort kräftige Farben angemischt und feingliedrige Blätter gezeichnet und bemalt. So macht uns der oft graue Herbst in der Schule gute Laune!

Forscherwerkstattleben

Oktober 2019 - Hier zeigen wir ein paar lebhafte Eindrücke aus dem Alltag und dem Treiben der Kinder in unserer Forscherwerkstatt ...

Start in das Schuljahr 2019-20

September 2019 - Wir sind mit 16 Kindern und ihren Familien toll in das neue Schuljahr gestartet!

Das Einschulungstheater "Der Regenbogenfisch" fand nach einer actionreichen Projektwoche zum Ankommen und Kennenlernen im feierlichen Rahmen am Sa., den 17. August 2019 statt. In den ersten Schulwochen bis zu den Herbstferien haben wir gemeinsam die Lernwerkstätten erkundet und einen Arbeitsrhythmus geschaffen, bei dem alle Kinder der Klassen 1-4 gut und gerne gemeinsam lernen. Mehrere Exkursionen und ein wunderschöner Wandertag nach Franzensberg rundeten den Schulalltag im SpatzenHaus ab.

Schulplätze frei!

Juli 2019

Unsere noch kleine Schulgemeinschaft möchte wachsen! Wir haben in allen Jahrgängen von Klasse 1-4 noch Plätze frei und freuen uns über Ihr Interesse!

Ab dem Schuljahr 2018-19 nehmen wir auch Kinder in Klasse 5 unserer jahrgangsgemischten Lerngruppe der Orientierungsstufe auf.

 

Gerne zeigen wir Ihnen unser Haus und unsere Arbeit in der SPATZENSCHULE!

Auch ein Quereinstieg ist in allen Jahrgängen möglich. Dazu vereinbaren wir eine Probeschulwoche.

Herzlich Willkommen! Kontakt und Anmeldung

 2. Mal  "Umweltschule in Europa"

 14. Juni 2018 - Mehr als 40 Schulen im Land erhalten für die Zertifizierungsperiode 2016-2018 den Titel „ Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule“ - so auch zum 2. Mal die AWO-SpatzenSchule! Alle diese Bildungseinrichtungen setzen sich für eine nachhaltige Entwicklung im Schulalltag ein und fördern das umweltbewusste Verhalten der Schüler. Weltweit beteiligen sich gut 30 000 Schulen aus mehr als 50 Staaten an dem Projekt. Unseren 3 Schülervertreterinnen Marie, Emma und Lelle wurde von Minister Till Backhaus feierlich die Urkunde sowie die große grüne Fahne.

Mai 2018 - Mit Zwiebeldruck und fröhlich-bunten Blumenmalereien holen wir den Frühling in unser Kinderrestaurant, während unser Obstgarten draußen ebenso herrlich grünt und blüht.

Erfolgreiche Teilnahme am Mathewettbewerb

Mai 2018

Auch in diesem Jahr hat unsere Schülerin Lelle wieder mit Erfolg und viel Freude beim Rechnen und Knobeln am Känguruwettbewerb der Mathematik teilgenommen. Herzlichen Glückwunsch, liebe Lelle!

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen in diesem Jahr deutschlandweit aus etwa 11.250 Schulen. Das sind etwa 300 Schulen mehr als im vergangenen Jahr.

Wandertag in den Natur- und Umweltpark Güstrow

30. April 2018

Den Brückentag vor dem 1. Maifeiertag nutzten wir für eine herrliche Exkursion in den NUP Güstrow. Hier standen nicht nur die Wölfe und Bären im Fokus, sondern auch die Unterwasserwelt faszinierte die Kinder. Ein herrlicher Ausflugstag mit vielseitigem und und buntem Programm  erlebten die SchülerInnen, LernbegleiterInnen und Familien der SpatzenSchule hier rund um die heimische Tierwelt. Schaut mal, was es dort alles zu sehen gab:

 

Kinderzimmer im Schuhkarton

April 2018

In unserer Holz- und Kreativwerkstatt wird immer dienstags momentan eifrig an farbenfrohen und einfallsreichen Modellen gebastelt. "Mein Zimmer im Schuhkarton" passt zum mathematischen Thema "Maßstab". Die Schülerinnen und Schüler setzen ihr Kinderzimmer nach eigenen Vorstellungen künstlerisch um und greifen dabei auf allerlei Verbrauchs- und Verpackungsmaterialien zurück. Fröhliche Farbanstriche verleihen den Mini-Möbeln einen kräftigen Ausdruck. Bald werden die Ergebnisse in einer kleinen Ausstellung zu sehen sein! Hier schonmal vorab ein paar Eindrücke aus der Werkstatt:

 

Ein Powerpoint-Vortrag über Nixen, Wasserfeen und Meerjungfrauen

März 2018

Lelle verzauberte die gesamte Lerngruppe mit ihrem Kurzvortrag über die scheuen Fantasiewesen und führte uns in die verschiedenen Gattungen der guten und bösen Unterwassergeschöpfe ein. Alle lauschten vergnügt und gebannt ihren aufwendig selbstrecherchierten Ausführungen, die sie mit zahlreichen anschaulichen Bildern verknüpft hatte.

21. März 2018 - In unserem Kinderrestaurant sind nach den heutigen Osterwerkstätten in Kita und Schule die Ostereier und Frühblüher eingezogen und schmücken fröhlich unsere Fenster und die Wandtafel. Es wurde auch mit Gips und Staffeleien gearbeitet.

Winterzeit - Schlittenzeit

März 2018

Wir nutzen das schöne Winterwetter für Schneespaziergänge, Rodelwettbewerbe und Schlitterpartien. Allen macht es richtig Spaß, auf den Holzschlitten zu spielen und im Schnee zu toben. Auch die imposanten Eiszapfen an unserem grünen Klassenzimmer bestaunen wir.

Zwischendrin füllen wir unsere Vogelhäuschen mit neuem Futter.

Einladungen per Korkendruck

Februar 2018 

Für unsere zukünftigen Schulstarter und die Schnupperschulwoche im März drucken wir mit Korken wunscherschöne Einladungen in der Druckerei - Schaut mal, die Ergebnisse!

Auch den Text setzen wir Buchstabe für Buchstabe und Wort für Wort zusammen, bis die Einladung steht. Nun alles in einen großen Briefumschlag - fertig und ab die Post!

Calliope-Mini-PC-Pilotschule

Zum Jahresbeginn 2018 wurden wir vom IQMV als eine von 100 Pilotschulen in Mecklenburg-Vorpommern für ein ganz besonderes MINT-Projekt ausgewählt und dürfen ab sofort am Programmierprojekt „Minicomputer in der Grundschule“ im Rahmen der Landesinitiative "Programmieren macht Schule in MV"  teilnehmen, bei dem ein kleiner Mikroprozessor mit dem Namen „Calliope mini“ im Mittelpunkt steht.

 

"Hier erschließt sich Kindern mit einfachen, blockorientierten Programmierbausteinen die Welt der Schalter, Sensoren, Leuchtdioden und der Codierung. Aus technisch interessierten Grundschülern sollen in den weiterführenden Bildungsgängen aktive technische Problemlöser werden. Im Fach Informatik und Medienbildung, welches sich nahtlos an die Grundschule anschließt, werden ein nachhaltiges Verständnis für das Programmieren und die bewusste Nutzung von digitalen Endgeräten entwickelt." so schreibt Bildungsministerin Hesse in ihrem Aufruf zur Teilnahme.

Ich zeige was ich kann! - Portfoliotag

Januar 2018

Nicht nur für unsere Erstklässler geht nun das erste aufregende Schulhalbjahr mit dem Portfoliotag und den Zeugnissen zu Ende. Wir haben alle Eltern eingeladen, sich von ihren Kindern stolz zeigen zu lassen, was sie alles in den letzten Schulmonaten gelernt und Neues erfahren haben. Dabei steht das Portfolio als Sammlung bereits abgeschlossener Themen und Lerninhalte im Mittelpunkt. Aber auch Arbeitsproben, Hefte und Ausstellungsstücke dürfen gern präsentiert werden. Die Eltern sind dabei aufmerksame Zuhörer, die LernbegleiterInnen unterstützen das Kind bei seiner Präsentation. Ergänzend werden die individuellen Lernvereinbarungen des vergangenen Halbjahres gemeinsam reflektiert. Anhand der "Lernampeln" können die Kinder leicht erklären, an welchen langfristigen Zielen sie gearbeitet haben, was ihnen leicht fiel und welchen Herausforderungen sie dabei gegenüberstanden. Alles in allem ein Tag voller Stolz über das Erreichte!

Januar 2018 - Unser Gemeinschaftsbild "Wir wohnen alle in einem Haus" im Malort nimmt Form an.

Wir erforschen unseren Körper und berechnen unseren ökologischen Fußabdruck

Januar 2018

 

Mittwochs in der Forscherwerkstatt geht es besonders spannend zu: Im Moment entdecken wir in  der Lerngruppe 1/2 unseren Körper, lernen die inneren Organe, das Skelett und die Körperteile kennen. Mit dem Stethoskop können wir unserem Herzschlag lauschen und in Büchern finden wir viele neue Sachen zum Thema.

Unsere Viertklässler beschäftigen sichderweil mit dem Thema Öokologie und Nachhaltigkeit. Wasser- und Energiespartipps wurden gesammelt. Außerdem erstellte die Gruppe ein großes Lapbook zum ökologischen Fußabdruck, nachdem jeder seinen Fragebogen intensiv ausgefüllt und ausgewertet hat. Was kann jedeR Einzelne von uns und was können wir als Schule noch tun, um umweltbewusster und nachhaltiger zu leben? Was machen wir bereits gut?

Weißer Januar 2018

Der wunderschöne und zugleich sehr frostige Januarmorgen am 8.1.2018 überraschte uns mit herrlichen Eisstern-Zeichnungen an den Fenstern und der Schulhof und Garten des SpatzenHauses glitzerten herrlich vor lauter weißem Reif.

Weihnachtsmarktstand in Dargun

9. Dezember 2017

Auch in diesem Jahr haben wir uns mit einem bunt geschmückten Stand, dem großen Schul-Glücksrad und allerlei Basteleien aus unserer Adventsbastelwoche beim Darguner Weihnachtsmarkt beteiligt. Mit tollem Engagement verkauften Kinder, Eltern und Lernbegleiter im Team heiße Waffeln, Kekse und Kerzen. Mit unserem alkoholfreien Punsch als Beitrag beim traditionellen Glühweinwettbewerb erhielten wir in diesem Jahr soagr Platz 2. Allen kleinen und großen Helfern sei ein ganz großes Dankeschön ausgesprochen für den tatkräftigen Einsatz in der Projektwoche und während des Weihnachtsmarktes! Die Kinder genießen diese glanzvollen und duftenden Tage immer ganz besonders!

Kinderradionacht 2017

Am 24. November 2017 war es nach langem Warten endlich wieder soweit: Nach einem angeregten Elternabend versammelten sich die Kinder der SpatzenSchule für ihr Film- und Radioprogramm. Das diesjährige Motto der ARD-Kinderradionacht  "Funkeln im Dunkeln" mit allerlei Schatzsuchen, lustigen Liedern und gruseligen Geschichten begeisterte alle Kinder, so dass einige sogar bis zum Sendeschluss um 1.00 Uhr nachts durchhielten. Um Mitternacht gestaltete Lelle für ihre Mitschülerinnen eine spannende Schatzzsuche mit Taschenlampen durch das ganze SpatzenHaus. Auch die Rätseleien, Mitmachmusik und die vielen lustigen Anrufe anderer ZuhörerInnen machten den Kindern viel Spaß. Ein schönes gemeinsames Eltern-Kind-Frühstück rundete die Übernachtungsparty am Samstagvormittag ab.

Erfolgreicher Abschluß der 2. Mathe-Olympiade-Runde in Demmin

24.11.2017

Mit 70% richtigen Aufgabenlösungen sicherte sich unsere Lelle aus dem 4. Schuljahr den 2. Platz in der 57. Mathematik-Olympiade für den Bereich Mecklenburgische Seenplatte, Region Demmin. Diese fand am 15.11.2017 im Demminer Musikgymnasium unter der Koordination von Andreas Schiersch statt.

 

"Es ist ein Wettbewerb für alle Mathefans von Klasse 3 bis 13: Bei der Mathematik-Olympiade in Deutschland haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre mathematischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und weiterzuentwickeln. Anspruchsvolle Aufgaben fördern logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und den kreativen Umgang mit mathematischen Methoden. Der Wettbewerb erstreckt sich über mehrere Runden - wer es in die Bundesrunde schafft, kann auf olympisches Edelmetall hoffen."

 

Du kannst sehr stolz auf dich sein, Lelle! Wir sind es und drücken dir feste die Daumen für die nächste Runde!

Wir sind dabei -14. Bundesweiter Vorlesetag 

17. November 2017

Endlich war es wieder soweit: Bereits zum 14. Mal riefen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn Stiftung ganz Deutschland zur Teilnahme am Bundesweiten Vorlesetag auf.

Mit uns machten über 170.000 weitere Teilnehmer mit. In den verschiedenen Lernwerstätten von Kita und Schule lasen Kita- und Schulkinder sowie alle LernbegleiterInnen des SpatzenHauses aus Bilderbüchern vor. "Denn", so schreibt es die Bundesweite Initiative des Vorlesetages "für das Lesen und Vorlesen brauchen Kinder Vorbilder, die ihnen Lesefreude vermitteln, damit sie später mit mehr Begeisterung selbst zu Büchern, Zeitungen oder E-Books greifen."

Kinderyoga mit Susanne

16. November 2017 - Emma und Marie haben unseren heutigen Yoga-Themenkreis völlig selbständig vorbereitet und dazu die Gnoiener Yogalehrerin Susanne in unsere SpatzenSchule eingeladen. Begeistert lernten wir von ihr neue Lieder und Figuren kennen und auch sie staunte, was die Schulkinder schon alles über Yoga wissen und konnte ebenfalls neue Ideen für ihren Unterricht mit nach Hause nehmen. Dazu gestalteten die Drei auch eine wunderschöne herbstliche Mitte. Ein rundum gelungener Themenkreis - bestens von den beiden Mädels organisiert!

Wir sagen Dankeschön!

Fermiaufgaben mit Lakritz

November 2017

 

Unsere Viertklässler beschäftigen sich in den mathematischen Themenkreisen im Moment mit komplizierten Fermi-Aufgaben:

Enrico Fermi (29.9.1901 – 28.11.1954) -  Kernphysiker des 20 Jahrhunderts erfand die sogenannten FERMI-Aufgaben:

  • herausfordernder, offener Charakter
  • zur Ermittlung von Daten durch sinnvolle Annahmen und Abschätzungen
  • fördern Kompetenzen zur alltagstauglichen Mathematik (Praxis)

 

Wollt ihr es selbst mal mit einer Fermiaufgabe versuchen? Dann versucht es mal damit:

"Kann man mit 5 Lakritzschnecken eine Schnur legen, die größer ist als ein erwachsener Mensch?"

 

Probiert es einfach aus!

7. November 2017 - Wie jedes Jahr starten wir nach den Herbstferien wieder mit unserer wöchentlichen Schnupperschule. Dazu kommen uns größere Kitakinder besuchen und wir lernen zusammen die Schule, die Werkstätten und die vielen schönen Materialien kennen, schreiben, basteln, singen oder rechnen. Heute haben wir mit Hand und Fuß gezählt, gebündelt und Mengen verglichen und stellt euch vor: 100 Finger hatten sich in diesem Kreis versammelt.

Lernen am anderen Ort: Besuch der Falterausstellung im ev. Gemeinderaum Neukalen

1. November 2017

 

Gerne folgten wir der Einladung der ev. Kirchgemeinde Neukalen, uns die Fotoausstellung mit großformatigen Schmetterlingen und Faltern anzusehen. Nach einem herzlichen Empfang durch Frau Schimmel tauschten wir unser Wissen über Schmetterlinge und Falter und über die spannenden Forscherfragen zur Ausstellung aus. In unserem "FRAGEN-AN-DIE-WELT"-Buch sammelten wir dann die Fragen, Notizen und Zeichnungen dieses wunderbaren Lernvormittags.

Winterfester Schulgarten

6. November 2017 - Unseren Schulgartenmontag haben wir diesmal dazu genutzt, die Beete winterfest zu machen, die Rosen und Beete mit Laub zu bedecken, den Kompost umzuschichten, die Regenwassertonne zu entleeren und das Holztipi abzubauen. Tatkrätige Unterstützung hatten wir dabei von Eltern und Großeltern!

Der Herbst steht auf der Leiter...

17. Oktober 2017

 

           Peter Hacks

Der Herbst steht auf der Leiter

 

Der Herbst steht auf der Leiter
und malt die Blätter an,
ein lustiger Waldarbeiter,
ein froher Malersmann.

Er kleckst und pinselt fleißig
auf jedes Blattgewächs,
und kommt ein frecher Zeisig,
schwupp, kriegt der auch ´nen Klecks....

 

Die Kita- und Schulkinder trafen sich zum Singen und zur gemeinsamen Herbstbastelei im Kinderrestaurant und gestalteten lustige Igel mit dem Händedruck, bastelteten Drachen, druckten Obsthälften, bemalten die Fensterscheiben mit Herbstbäumen und stürmischem Wetter und zeichneten Bilder zum Herbst.

AWO Spatzenschule Neukalen
Thomas-Müntzer-Straße 4a
17154 Neukalen

 

Telefon

+49 39956 295020

Fax

+49 39956 295029

Email

info@awo-spatzenschule-neukalen.de

Aktuelles

 

Schulplätze frei!

Wir haben noch Platz für Kinder der Jahrgänge 1-4!  Schnupperstunden sind jederzeit möglich!

Kontakt

 

--------------------------

 

Alle Meldungen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AWO Spatzenschule Neukalen

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.